Zurück zum Shop

Natürliches Bräunungsöl selber machen: einfaches Rezept

Heute präsentieren wir dir eine Formulierung, mit der du eine schöne braune Hautfarbe erreichen kannst. Das selbstgemachte Bräunungsöl beschleunigt die natürliche Bräunung und hilft dir, diese dann auch lange zu erhalten. Es handelt sich allerdings nicht um einen Selbstbräuner, sondern um ein pflegendes Öl, das die natürliche Sonnenbräune verstärkt.

Wir verwenden dafür wie immer nur hochwertige Naturstoffe, die für die Haut sehr positive Eigenschaften aufweisen:

  • Fraktioniertes Kokosöl hat eine sehr leichte Textur und zieht schnell in die Haut ein. Es hinterlässt keinen Fettfilm und ist außerdem sehr oxidationsstabil. Dieses wertvolle Öl eignet sich ausgezeichnet für Sonnenschutzprodukte.
  • Gamma-Oryzanol hat eine unglaubliche Fähigkeit, UV-Strahlung zu absorbieren und wirkt außerdem antioxidativ.
  • Sheabutter zeichnet sich nicht nur durch feuchtigkeitsspendende Eigenschaften aus, sondern wirkt auch zellregenerierend und beugt der Alterung der Haut vor, die durch die Sonne beschleunigt wird.
  • Natives BIO-Kürbiskernöl wirkt entzündungshemmend und Karottenöl ist perfekt für Sonnenschutzprodukte.
  • Darüber hinaus verwenden wir Vitamin E (Tocopherol), das die Haltbarkeit des Bräunungsöls verlängert.

Hast du Lust, dieses natürliche Bräunungsöl selber zu machen? Hier findest du alle Rohstoffe und die Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Bist du bereit? Na dann, an die Arbeit!
Du findest alle Rohstoffe für Naturkosmetik und Seifen sowie alle nötigen Utensilien in unserem Online-Shop:

Camassia Naturkosmetik.

Juli 20, 2020|Sonnenschutz|0 Comments

Kommentar